Optimieren Sie die Einstellungen für alle Beatmungsmodalitäten mit der genauen, kontinuierlichen, nicht invasiven Überwachung von Sentec.

Sehen, wie es funktioniert

Optimieren Sie die Einstellungen für alle Beatmungsmodalitäten mit der genauen, kontinuierlichen, nicht invasiven Überwachung von Sentec.

Sehen, wie es funktioniert

Optimieren Sie die Einstellungen für alle Beatmungsmodalitäten mit der genauen, kontinuierlichen, nicht invasiven Überwachung von Sentec.

Sehen, wie es funktioniert

TRANSKUTANES MONITORING (TCM)

Überwachen Sie den Gasaustausch kontinuierlich und nicht-invasiv

Kontinuierliche, genaue tcPCO2– und SpO2-Werte tragen zum klinischen Bild bei, ohne dass zusätzliche Laborleistungen am Patienten erforderlich sind, unabhängig von der Beatmungsmethode.

ELEKTRISCHE IMPEDANZTOMOGRAPHIE (EIT)

Visualisieren Sie die regionale Lungenfunktion in Echtzeit – strahlungsfrei

Die EIT-Technologie birgt das Potenzial, die Beatmung zu verbessern, beatmungsinduzierte Lungenverletzungen zu reduzieren und die Beatmungsdauer zu verkürzen.

Klinischer Überblick über die TCM
Klinischer Überblick über EIT

Leiten Sie die Beatmung in Echtzeit ohne wiederholte Blutgase

Beurteilen Sie die Beatmung bei jeder Form der Atemunterstützung genau

Bieten Sie weniger invasive, maßgeschneiderte Patientenversorgung

Lungenkollaps oder Überdehnung erkennen

PEEP-Werte optimieren

TRANSKUTANES MONITORING (TCM)

Überwachen Sie den Gasaustausch kontinuierlich und nicht-invasiv

Kontinuierliche, genaue tcPCO2– und SpO2-Werte tragen zum klinischen Bild bei, ohne dass zusätzliche Laborleistungen am Patienten erforderlich sind, unabhängig von der Beatmungsmethode.

Klinischer Überblick über die TCM

Leiten Sie die Beatmung in Echtzeit ohne wiederholte Blutgase

Beurteilen Sie die Beatmung bei jeder Form der Atemunterstützung genau

Bieten Sie weniger invasive, maßgeschneiderte Patientenversorgung

ELEKTRISCHE IMPEDANZTOMOGRAPHIE (EIT)

Visualisieren Sie die regionale Lungenfunktion in Echtzeit – strahlungsfrei

Die EIT-Technologie birgt das Potenzial, die Beatmung zu verbessern, beatmungsinduzierte Lungenverletzungen zu reduzieren und die Beatmungsdauer zu verkürzen.

Klinischer Überblick über EIT

Lungenkollaps oder Überdehnung erkennen

PEEP-Werte optimieren

Bieten Sie weniger invasive, maßgeschneiderte Patientenversorgung

TCM IN DER AKUTEN ATEMWEGE

Unterstützung einer weniger invasiven Versorgung während der gesamten Patientenreise

Genaue, kontinuierliche CO2-Werte, unabhängig von der Beatmung, liefern wichtige Informationen über den Patientenstatus, um die Versorgung an Übergangspunkten zu informieren.

Laden Sie die Broschüre herunter

TCM IN DER AKUTEN ATEMWEGE

Unterstützung einer weniger invasiven Versorgung während der gesamten Patientenreise

Genaue, kontinuierliche CO2-Werte, unabhängig von der Beatmung, liefern wichtige Informationen über den Patientenstatus, um die Versorgung an Übergangspunkten zu informieren.

Laden Sie die Broschüre herunter
Vorteile für Patienten
Kontinuierliche, genaue tcPCO2-Informationen bedeuten, dass potenziell weniger schmerzhafte Arterienpunktionen durchgeführt werden müssen, ohne dass die Sichtbarkeit des Patientenstatus beeinträchtigt wird.

Es ist keine Kanüle erforderlich und der sich sanft erwärmende Sensor kann bis zu 12 Stunden am Stück belassen werden.

Vorteile für Anbieter
Echtzeit-genaue tcPCO2-Daten bedeuten, dass Ärzte den Patientenstatus mit weniger schmerzhaften Blutentnahmen im Auge behalten können.
tcPCO2 hat sich als genauerer Messwert erwiesen als endtidales CO2, insbesondere bei COPD- und NIV-Patienten.
Vorteile für Einrichtungen

Weniger Blutentnahmen bei beatmeten Patienten führen zu Kosteneinsparungen bei Verbrauchsmaterialien und einer höheren Effizienz im Arbeitsablauf der Beatmungsmedizin.

Nichtinvasive Beatmungsmethoden sind wichtiger denn je – die transkutane Überwachung ermöglicht Ärzten die Wahl einer NIV, ohne sich auf CO . festzulegen 2 Überwachung, die ungenau oder unvollständig ist.

Überzeugen Sie sich selbst vom Nutzen.

Sehen sie selbst, wie dieses Produkt in ihrer Abteilung, mit ihren Mitarbeitern und bei Ihren Patienten wirkt. Fordern Sie eine Demo an und evaluieren Sie die Technologie in der Praxis selbst.

Mehr Informationen anfordern

EIT IN DER AKUTEN ATEMWEGSVERSORGUNG

Visualisierung zur Optimierung

Regionale Lungenfunktionsüberwachung zur Optimierung der Beatmung bei respiratorisch beeinträchtigten Patienten.

Das LuMon™-System hat im Juni 2020 ein EG-Zertifikat erhalten. Das LuMon™-System wird derzeit in den USA nicht verkauft. Kontaktiere uns benachrichtigt werden, wenn Produkte in den USA verfügbar sind.

Laden Sie die Broschüre herunter

EIT IN DER AKUTEN ATEMWEGE

Visualisierung zur Optimierung

Regionale Lungenfunktionsüberwachung zur Optimierung der Beatmung bei respiratorisch beeinträchtigten Patienten.

Das LuMon™-System hat im Juni 2020 ein EG-Zertifikat erhalten. Das LuMon™-System wird derzeit in den USA nicht verkauft. Kontaktiere uns benachrichtigt werden, wenn Produkte in den USA verfügbar sind.

Laden Sie die Broschüre herunter
Vorteile für Patienten

Der SensorBelt bietet einen sicheren Sitz, ohne die Atmung einzuschränken, und bietet gleichzeitig einen hervorragenden, klebstofffreien Tragekomfort auf der Haut.

Das LuMon™-System bietet die Möglichkeit, die Strahlenbelastung zu verringern, ohne die Visualisierung der regionalen Lungenfunktion einzuschränken.

Vorteile für Anbieter

Sehen Sie sich die Änderung der Beatmungsverteilung im Laufe der Zeit (bis zu 24 Stunden) an, wenn die Behandlungsänderungen wirksam werden.

Die regionale Überwachung der Lungenfunktion kann Ärzten in die Lage versetzen, optimale PEEP-Werte zu identifizieren und zu individualisieren und beatmungsinduzierte Lungenverletzungen zu reduzieren.

Vorteile für Einrichtungen

Das LuMon™-System bietet Ärzten eine neue Möglichkeit, die Lunge ihrer Patienten „einzublicken“, ohne ihre Strahlenbelastung zu erhöhen.

Das LuMon™-System kann dazu beitragen, die Versorgung an Übergangspunkten zu informieren, sodass Ärzte mit den besten verfügbaren Informationen Entscheidungen über Intubation, Entwöhnung und Extubation treffen können.

AUSBILDUNG

Unterstützt durch klinische Evidenz

Entdecken Sie Webinare, Whitepaper, Artikel und Broschüren zur elektrischen Impedanztomographie in der akuten Atemwegsversorgung.

Alle Ressourcen zur akuten Atemwegsversorgung durchsuchen

AUSBILDUNG

Unterstützt durch klinische Evidenz

Entdecken Sie Webinare, Whitepaper, Artikel und Broschüren zur elektrischen Impedanztomographie in der akuten Atemwegsversorgung.

Alle Ressourcen zur akuten Atemwegsversorgung durchsuchen