Verwalten Sie Ihre Daten individuell.

Egal, ob Sie den Sentec Digital Monitor mit anderen Geräten in Ihrer bestehenden Infrastruktur verbinden, benutzerdefinierte Patientenberichte erstellen oder eine Fernüberwachung einleiten – erfahren Sie, wie Sentec sichere und zuverlässige Daten- und Konnektivitätslösungen ermöglicht.

Verwalten Sie Ihre Daten individuell.

Egal, ob Sie den Sentec Digital Monitor mit anderen Geräten in Ihrer bestehenden Infrastruktur verbinden, benutzerdefinierte Patientenberichte erstellen oder eine Fernüberwachung einleiten – erfahren Sie, wie Sentec sichere und zuverlässige Daten- und Konnektivitätslösungen ermöglicht.

Verwalten Sie Ihre Daten individuell.

Egal, ob Sie den Sentec Digital Monitor mit anderen Geräten in Ihrer bestehenden Infrastruktur verbinden, benutzerdefinierte Patientenberichte erstellen oder eine Fernüberwachung einleiten – erfahren Sie, wie Sentec sichere und zuverlässige Daten- und Konnektivitätslösungen ermöglicht.

Verbinden

Die Technologie von Sentec lässt sich mit einer Vielzahl von Patientenüberwachungssystemen, Datenmanagementsystemen, Polysomnographiesystemen und Beatmungsgeräten verbinden, damit Sie Ihre Patientendaten zentral an einem Ort zusammenführen können.

Zu den Verbindungen

Analysieren

Mit der V-STATS-Software können Ärzte Patientenüberwachungsdaten herunterladen und analysieren sowie benutzerdefinierte Profile und Berichte einrichten.

V-STATS kennenlernen

Zusammenfassen

Mit dem V-CareNet-Fernüberwachungs- und Alarmüberwachungssystem für bis zu 40 transkutane Monitore können Sie mehrere Patienten von einem zentralen Standort aus überwachen.

Fernüberwachen

Verbinden

Die Technologie von Sentec lässt sich mit einer Vielzahl von Patientenüberwachungssystemen, Datenmanagementsystemen, Polysomnographiesystemen und Beatmungsgeräten verbinden, damit Sie Ihre Patientendaten zentral an einem Ort zusammenführen können.

Zu den Verbindungen

Analysieren

Mit der V-STATS-Software können Ärzte Patientenüberwachungsdaten herunterladen und analysieren sowie benutzerdefinierte Profile und Berichte einrichten.

V-STATS kennenlernen

Zusammenfassen

Mit dem V-CareNet-Fernüberwachungs- und Alarmüberwachungssystem für bis zu 40 transkutane Monitore können Sie mehrere Patienten von einem zentralen Standort aus überwachen.

Fernüberwachen

VERBINDEN

Ihre Daten – wo Sie sie brauchen.

Konnektivitätsübersicht herunterladen

Patientenüberwachungssysteme (PMS)

Patientenüberwachungssysteme (PMS)

Zu den PMS-Verbindungen

Patientendatenmanagementsysteme (PDMS)

Patientendatenmanagementsysteme (PDMS)

Zu den PDMS-Verbindungen

Polysomnographische Systeme (PG/PSG)

Polysomnographische Systeme (PG/PSG)

Siehe PG/PSG-Verbindungen

Beatmungsgeräte

Beatmungsgeräte

Zu den Verbindungen für Beatmungsgeräte

Hier finden Sie alle verfügbaren Konnektivitätsleitfäden für bestimmte Hersteller.

Konnektivitätsunterstützung

Informationen zur Konnektivitätsunterstützung finden Sie im Abschnitt „Data Communication” des Technical Manuals oder kontaktieren Sie uns direkt.

Kontaktieren Sie uns

ANALYSIEREN

V-STATS-Software: Anpassen. Analysieren. Bericht erstellen.

Die V-STATS-Software ermöglicht Ärzten:

  • Herunterladen, Verwalten und Analysieren von Patientenüberwachungsdaten
  • Konfigurieren von SDMS-Funktionen, auf die sonst nicht zugegriffen werden kann
  • Erstellen von benutzerdefinierten Überwachungsprofilen und Berichten
Beispielbericht herunterladen

ANALYSIEREN

V-STATS-Software: Anpassen. Analysieren. Bericht erstellen.

Die V-STATS-Software ermöglicht Ärzten:

  • Herunterladen, Verwalten und Analysieren von Patientenüberwachungsdaten
  • Konfigurieren von SDMS-Funktionen, auf die sonst nicht zugegriffen werden kann
  • Erstellen von benutzerdefinierten Überwachungsprofilen und Berichten
Beispielbericht herunterladen

ANALYSIEREN

V-STATS-Software: Anpassen. Analysieren. Bericht erstellen.

Die V-STATS-Software ermöglicht Ärzten:

  • Herunterladen, Verwalten und Analysieren von Patientenüberwachungsdaten
  • Konfigurieren von SDMS-Funktionen, auf die sonst nicht zugegriffen werden kann
  • Erstellen von benutzerdefinierten Überwachungsprofilen und Berichten
Beispielbericht herunterladen

V-STATS registrieren

Registrieren Sie Ihre V-STATS-Lizenz, um einen optimierten Support zu erhalten.

V-STATS registrieren

V-STATS herunterladen oder aktualisieren

Unabhängig davon, ob Sie V-STATS zum ersten Mal herunterladen oder Ihre Software aktualisieren – in diesem Abschnitt lernen Sie die einzelnen Schritte kennen.

V-STATS herunterladen

V-STATS-Unterstützung

In diesen Ressourcen erhalten Sie weitere Informationen sowie Unterstützung bei der Installation und Sie erfahren, wie Sie alle Funktionen von V-STATS verwenden.

Klicken Sie hier für Support-Dokumente

ZUSAMMENFASSEN

V-CareNet: Behalten Sie die Patienten aus der Ferne im Auge

Überwachen Sie bis zu 40 Patienten aus der Ferne mit der V-CareNet-Erweiterung der V-STATS-Software.

Datenblatt herunterladen

ZUSAMMENFASSEN

V-CareNet: Behalten Sie die Patienten aus der Ferne im Auge

Überwachen Sie bis zu 40 Patienten aus der Ferne mit der V-CareNet-Erweiterung der V-STATS-Software.

Datenblatt herunterladen

ZUSAMMENFASSEN

V-CareNet: Behalten Sie die Patienten aus der Ferne im Auge

Überwachen Sie bis zu 40 Patienten aus der Ferne mit der V-CareNet-Erweiterung der V-STATS-Software.

Datenblatt herunterladen

Das V-CareNet-System verbindet eine Vielzahl von Sentec transkutanen Monitoren und ermöglicht Ärzten:

  • Überwachen von bis zu 40 Patienten aus der Ferne, einschließlich sekundärer Alarmüberwachung

  • Festlegen von Ereignissen und Baselines aus der Ferne

  • Steuern einer Vielzahl von Einstellungen und Funktionen wie Alarmgrenzen und Bildschirmhelligkeit von einem zentralen Ort aus

  • Gleichzeitiges Herunterladen der Patientendaten von mehreren Monitoren

Eine Demo anfordern

Das V-CareNet-System verbindet eine Vielzahl von Sentec transkutanen Monitoren und ermöglicht Ärzten:

  • Überwachen von bis zu 40 Patienten aus der Ferne, einschließlich sekundärer Alarmüberwachung

  • Festlegen von Ereignissen und Baselines aus der Ferne

  • Steuern einer Vielzahl von Einstellungen und Funktionen wie Alarmgrenzen und Bildschirmhelligkeit von einem zentralen Ort aus

  • Gleichzeitiges Herunterladen der Patientendaten von mehreren Monitoren

Eine Demo anfordern

Erfahren Sie mehr über die transkutane Überwachung

Die transkutane Überwachung von Sentec hilft Ärzten bei der Überwachung und Optimierung der Beatmung bei allen Patientengruppen und -zuständen.

Mehr über transkutane Überwachung erfahren